Biophysik kompakt: BIO Expert

Dozenten

Andreas Bausch, Martin Zacharias


Umfang

Vorlesung, 6 SWS, Schein, CP 10


Zeit und Ort

Vorlesung

  • Di  10:00 - 11:30 Physik Hörsaal 3
  • Di  12:30 - 14:00 Physik Hörsaal 3
  • Do 10:00 - 11:30 Physik Hörsaal 3
  • Do 14:00 - 15:30 Physik Hörsaal 3

Übung

  • Di  08:30 - 10:00 Physik Hörsaal 3
  • Do 08:30 - 10:00 Physik Hörsaal 3

Beginn Vorlesung 16. April 2013
Beginn Übung 23. April 2013

Inhalt

Mit einem Umfang von 6 SWS werden in Vorlesungen die folgenden Themen aus der experimentellen Biophysik behandelt:

Bausteine von lebenden Systemen
  • Zucker
  • DNA
  • Proteine
  • Strukturbestimmung von komplexen Molekülen
Enzymkinetik
  • Michaelis Menten
  • Allosterische Kontrolle
Struktur- und Musterbildung in der Natur
  • Reaktions Diffusions Prozesse
  • Embryonalentwicklung
Neurobiophysik
  • Physik der Membranen/Selbstorganisation
  • Nernst-Potential, Goldman Katz, Huxly-Hodgkin-Gleichung
Bioenergetik – Photobiophysik
  • Photosynthetische Primärprozesse
  • Fluoreszenz- und Energietransferprozesse

Mit einem Umfang von 2 SWS werden in Vorlesungen die folgenden Themen aus der theoretischen Biophysik behandelt.

Aspekte der Nichtgleichgewichts-Thermodynamik
  • Onsager-Relation
  • Entropieproduktion
Molekulare Wechselwirkungen
  • Poisson-Boltzmann-Gleichung
  • Solvens-vermittelte Wechselwirkungen
Simulations- und Modellierungsmethoden
  • Monte-Carlo-Methoden
  • Moleküldynamik-Methoden
  • Modelle der Proteinfaltung

 

Empfohlene Literatur:

Jacobs Israelachvili, Intermolecular & Surface Forces, Academic Press

Michel Daune,  Molekulare Biophysik, Vieweg Verlag

 

 

Modulzuordnung

Modulhandbuch  PH0020